Über

Hallo!

Ich bin Melissa und blogge seit 2009 auf Gourmandises végétariennes. 
Wie der Name es verrät, findet ihr hier nur vegetarische Rezepte, viele sind sogar vegan. Meine Küche ist bunt und ziemlich gemüselastig. Ich mag zwar einige Fleischersatzprodukte, aber ich würde mich immer lieber für die panierte Zucchini als für das Seitanschnitzel entscheiden. "Natürlich vegetarisch" zu kochen ist so vielfältig und das möchte ich den Menschen zeigen. 
Über die Jahre hat sich meine Küche sehr verändert. In einem meiner ersten Posts predigte ich, wie wichtig Gewürze sind. Inzwischen findet ihr auch viele Gerichte, die einfach nur mit Salz und Pfeffer gewürzt sind. Gemüsegeschmack pur!
Die meisten Rezepte (zumindest aus den letzten Jahren) hier sind saisonal, weil mir eine regionale und saisonale Ernährung am Herzen liegt. Deswegen findet ihr neben einem Rezepte A-Z auch ein Rezepte nach dem Saisonkalender-Verzeichnis bei mir.

Ich hoffe, dass euch meine Rezepte schmecken!


Melissa

Kommentare:

  1. Liebe Melissa,
    gerne schaue ich mich auf Deinem Blog um. Die Punkte "SuR" (ich habe ca. 500g davon in Papierform)und "aufgebraucht" sagen mir besonders zu.

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melissa,

    ich bin vor einigen Tagen auf deinen Blog gestoßen und bin begeistert. Ausgerechnet in dieser Woche faste ich, aber beim Stöbern auf deiner Seite, haben mir deine köstlichen Rezepte über die anstrengende Fastenzeit hinweggeholfen. Ab morgen darf ich wieder etwas essen und in den nächsten Wochen werde ich ganz bestimmt das ein oder andere Rezept von die ausprobieren. Das wird mein Blog des Jahres, glaube ich :-) Vor allem wie du schreibst gefällt mir und die Fotos sind auch hammertoll.

    Danke und herzliche Grüße alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      vielen lieben Dank für deine netten Worte!

      Ich hoffe, dass dir meine Gerichte gut schmecken werden. Sicher sind auch einige dabei, die sich gut zum Fastenbrechen eignen. (Ich glaube, da soll man ja erst mal leichte Kost essen, oder? Vielleicht schmeckt dir ja dieser Salat, ich finde ihn nach wie vor genial: http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/2014/05/rote-beete-rohkostsalat-mit.html )
      Ich würde mich sehr über Rückmeldung freuen, wenn du was ausprobiert hast.
      Ich wünsche dir viel Spaß mit meinen Rezepten, gutes Gelingen und natürlich guten Appetit!

      Viele Grüße
      Melissa

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.