Rezepte nach Saisonkalender

Ich versuche, mich möglichst saisonal und regional zu ernähren. Nicht nur, weil es gut für die Umwelt ist, sondern auch, weil es einfach besser schmeckt. Tomaten im November, Erdbeeren im Januar? Nein, danke. Lieber alles zu seiner Zeit. Erdbeeren schmecken gleich noch mal so gut, wenn man sich eeeewig drauf gefreut hat. Ihr wisst sicher, was ich meine.
Wenn ihr euch regional ernähren wollt, aber keine Zeit habt, auf den Markt zu gehen, kann ich euch eine Ökokiste ans Herz legen. Meine Ökokiste kommt von der Biogärtnerei Hüsgen, sie beliefern Bonn, Köln (rechtsrheinisch) und den Rhein Sieg Kreis. Wenn ihr nicht in der Gegend wohnt, schaut doch mal auf die Website von Ökokiste e.V., zu diesem Dachverband gehört auch mein Kistenanbieter. Einblicke in meine Kiste findet ihr hier.
Ich habe mich am Saisonkalender der Verbraucherzentrale NRW und dem Saisonkalender von Alnatura orientiert, die waren sich teilweise etwas uneinig, manchmal hat auch einfach das ein oder andere Gemüse darin gefehlt, Auberginen zum Beispiel. Oder Bärlauch. Es kann natürlich sein, dass ihr unter Umständen manches auch schon früher bekommt, gerade wenn ihr im Süden wohnt. Erdbeeren im April zum Beispiel. Ihr im Norden müsst vielleicht auch länger warten. 
Unter "Geschützem Anbau" versteht die Verbraucherzentrale NRW einen den ungeheizten Anbau unter Vlies oder Folie. Bei Alnatura gibt es eine Unterscheidung zwischen großem und geringem Angebot. Wie genau euer Gemüse angebaut wird, erfahrt ihr nur durch Erfragen direkt beim Hersteller, aber mein Kalender kann euch sicher eine erste Orientierung geben.
 
Um zu den Monaten zu springen, klickt sie einfach an, wenn ihr die Früchte und das Gemüse anklickt, kommt ihr zu den Rezepten.

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember





Januar
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Chicorée
Feldsalat
Grünkohl
Lauch
Postelein
Rosenkohl 

Lagerware
Äpfel
Karotten
Knollensellerie 
Kürbis
Pastinake
Rote Bete
Rotkohl
Schwarzwurzeln 
Weiß-/Spitzkohl  
Wirsing 


 

Februar
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Chicorée
Feldsalat
Grünkohl

Lagerware
Äpfel
Karotten
Knollensellerie 
Kürbis
Lauch
Postelein
Rosenkohl 
Rote Bete
Rotkohl
Schwarzwurzeln 
Weiß-/Spitzkohl 
Wirsing 
 
 








März
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Bärlauch
Chicorée
Feldsalat
Lauch
Postelein 

Lagerware
Äpfel
Karotten
Knollensellerie 
Kürbis
Pastinake
Rote Bete 
Rotkohl 
Schwarzwurzeln
Weiß-/Spitzkohl 

 





April
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Bärlauch
Feldsalat
Knollensellerie
Kohlrabi
Lauch
Rhabarber 
Spargel 
Spinat 
Stielmus 

geschützter Anbau:
Kohlrabi
Blumenkohl
Radieschen 

Lagerware
Karotten
Pastinake
Rote Bete 
Rotkohl 
Weiß-/Spitzkohl  
 



Mai
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Auberginen
Bärlauch 
Blumenkohl
Bohnen, dick
Brokkoli
Erdbeeren
Fenchel
Kohlrabi
Lauch 
Mairübchen
Mangold 
Radieschen 
Rettich 
Rhabarber 
Rucola
Spargel 
Spinat 
Staudensellerie 
Stielmus
 
Lagerware
Äpfel
Karotten
 



Juni
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Auberginen
Blumenkohl
Bohnen, dick
Bohnen, grün
Brokkoli
Chinakohl
Erbsen
Erdbeeren
Fenchel
Gurken
Himbeeren
Johannisbeeren
Karotten
Kirschen
Kohlrabi
Lauch
Mairübchen
Mangold 
Radieschen 
Rettich 
Rhabarber
Rotkohl   
Rucola
Spargel 
Spinat  
Staudensellerie
Tomaten





Juli
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Aprikosen
Auberginen
Blumenkohl
Bohnen, dick
Bohnen, grün
Brokkoli  
Chinakohl
Erbsen
Erdbeeren 
Fenchel
Gurken
Heidelbeeren
Himbeeren
Johannisbeeren
Karotten
Kirschen
Knollensellerie 
Kohlrabi
Lauch
Mais
Mangold 
Mirabellen 
Paprika 
Pfirsich
Radieschen 
Rettich 
Rotkohl  
Rucola
Spinat  
Stachelbeeren 
Staudensellerie 
Tomaten 
Weiß-/Spitzkohl 
Wirsing 
Zucchini
Zwetschgen 





August
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Aprikosen
Äpfel
Auberginen
Blumenkohl
Birnen
Bohnen, dick
Bohnen, grün
Brokkoli
Brombeeren
Chinakohl
Erbsen
Erdbeeren
Fenchel
Gurken
Heidelbeeren
Himbeeren 
Johannisbeeren
Karotten 
Kirschen
Knollensellerie 
Kohlrabi
Lauch
Mais
Mangold 
Mirabellen 
Paprika
Pfirsich 
Radieschen
Rettich
Rote Bete 
Rotkohl  
Rucola
Spinat  
Stachelbeeren
Staudensellerie 
Tomaten  
Trauben
Weiß-/Spitzkohl
Wirsing
Zucchini
Zwetschgen




September
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Äpfel
Auberginen
Blumenkohl
Birnen
Bohnen, dick 
Bohnen, grün
Brokkoli
Brombeeren
Chinakohl
Erbsen
Gurken
Heidelbeeren
Karotten
Knollensellerie 
Kohlrabi
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold
Mirabellen 
Paprika 
Pastinake 
Radicchio
Radieschen 
Rettich 
Rote Bete
Rotkohl 
Rucola 
Schwarzwurzeln
Spinat 
Stachelbeeren 
Staudensellerie 
Tomaten  
Trauben
Weiß-/Spitzkohl  
Wirsing 
Zucchini 
Zwetschgen 




Oktober
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Äpfel
Auberginen
Blumenkohl
Bohnen, grün  
Brokkoli
Brombeeren
Chinakohl
Erbsen
Feldsalat
Fenchel
Grünkohl
Gurken
Karotten
Knollensellerie 
Kohlrabi
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold
Paprika 
Pastinake
Postelein 
Quitte 
Radicchio
Radieschen 
Rettich 
Rosenkohl 
Rote Bete 
Rotkohl  
Rucola
Schwarzwurzeln 
Spinat  
Staudensellerie 
Tomaten  
Trauben
Weiß-/Spitzkohl 
Wirsing
Zucchini


Lagerware 
Birnen
 





November
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Blumenkohl 
Brokkoli
Chicorée
Chinakohl
Feldsalat
Fenchel
Grünkohl
Karotten
Knollensellerie 
Kürbis
Lauch
Pastinake
Postelein
Radicchio
Radieschen 
Rettich 
Rosenkohl 
Rote Bete
Rotkohl
Rucola
Schwarzwurzeln 
Spinat 
Staudensellerie
Weiß-/Spitzkohl 
Wirsing

Lagerware
Äpfel 
Birnen
Kohlrabi






Dezember
Frisch vom Feld, Baum und Strauch
Chicorée
Feldsalat
Grünkohl 
Lauch
Postelein 
Rosenkohl 


Lagerware
Äpfel
Birnen
Karotten
Knollensellerie 
Kürbis
Pastinake
Rettich 
Rote Bete 
Rotkohl
Schwarzwurzeln
Weiß-/Spitzkohl
Wirsing

Kommentare:

  1. Ui, das ist wirklich eine sehr schöne und sinnvolle Übersicht. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!
    *fassungslosnachluftschnapp*
    Das ist ja großartig!!!
    Viiiiiielen Dank!!!!
    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich dem Jubelsturm an! Das absolut großartig - und wie viel Arbeit Du Dir gemacht hast! Ich bin begeistert und werde ab jetzt noch lieber saisonal kochen. Hurra! Liebste Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.